Das beste Lebensmittel für den Muskelaufbau

Das beste Lebensmittel für den Muskelaufbau

Das beste Lebensmittel für Muskelaufbau

Eier gelten als Cholesterinbomben. Ein Ei enthält etwa 220 Milligramm Cholesterin daher gilt es als schädlich für die Gesundheit, vor allem als Gefahr für Herz und Gefäße. Deshalb wird das Hühnerei meistens als ungesund abgestempelt und vom Speiseplan gesunder Menschen verbannt. Eine andere Frage lautet, wird man davon fett?

In diesem Artikel verrate ich dir, wieso meiner Meinung nach ein Ei das beste Lebensmittel für den Muskelaufbau und für deiner Gesundheit ist.

Nährstoffe

Nährwerte (pro 100 g):

151 kcal
12 g
11 g
1 g
0,27 mg
1,7 µg
2,02 mg
0,31 mg
2,10 mg

Rohe Eier oder gekochte?

Eigelb liefert zwar viel Biotin, aber rohe Eier enthalten Avidin. Avidin blockiert die Aufnahme von Biotin. Jedoch bei gekochten Eiern ist es nicht der Fall, weil Hitze das Avidin zerstört. Auf jeden Fall wird es zu keinem Biotin-Defizit führen, auch wenn du deine Eier roh isst. Damit dies passiert, müsstest du große Mengen an rohen Eiern über einen längeren Zeitraum essen. Rohe und ungekochte Eier können Salmonellen enthalten. Dabei handelt es sich um schädliche Bakterien, die eine Lebensmittelvergiftung verursachen könnten. Daher empfehle ich dir lieber zu gekochten Eier zu greifen.

Was ist mit dem Cholesterin?

Eier enthalten zwar viel Cholesterin. Richtig ist auch, dass zu viel Cholesterin Herz und Gefäße belastet. Aber entscheidend ist, dass Eier sich eben nicht auf den Cholesterinspiegel niederschlagen. Studien haben sogar gezeigt, dass Hühnereier kaum Einfluss auf den Cholesterinspiegel gewinnen, denn die Darmzellen bilden hier eine Art undurchlässigen Filter. Es gibt keinen Nachweis, dass Eier den Cholesterinspiegel steigen.

Eier gut für den Muskelaufbau?

Durch die oben genannten Inhaltsstoffe und mit so einen hohen Eiweißgehalt sind Hühnereier echte Protein– und Muskelaufbaukraftpakete. Eier sind leicht zu zubereiten und auch sehr kostengünstig.
Falls du nicht zu Eiweißshakes greifen möchtest, kannst du ganz leicht mit Eier deinen täglichen Eiweißbedarf decken. Du kannst Eier zum Abnehmen und sogar für Aufbauphasen zu dir nehmen. Eier enthalten alle Aminosäuren, die Dein Körper für optimale Regeneration und Muskelaufbau benötigt. Deshalb sind Hühnereier das beste Lebensmittel für den Muskelaufbau.

egg-1671574_960_720

Wie viele Eier darf ich am Tag essen?

Bis zu 10 Eier pro Tag sind unbedenklich! Du solltest allerdings nicht vergessen, dass ein Ei auch Kalorien hat und zwar 85 – 90 Kilokalorien pro mittelgroßes Ei. Da das meiste Fett im Eidotter steckt, solltest du als Sportler nicht mehr als ein ganzes Ei pro Tag verzehren. 

Fazit – Das beste Lebensmittel für den Muskelaufbau

Eier sind optimal zur Unterstützung bei deinem Muskelaufbau geeignet. Sie sind nicht nur gesund, sondern auch bezüglich ihres Cholesterin- und Fettgehalts besser als ihr Ruf. Als Sportler solltest du jedoch darauf achten, mehr Eiweiß als Eigelb zu dir zu nehmen und Eier nie roh zu verzehren, da sich ansonsten unter Umständen ein Biotinmangel einstellt. Außerdem wird ungekochtes Eiweiß nur schlecht von den Muskeln absorbiert und damit wirkungslos.

Ein Gedanke zu „Das beste Lebensmittel für den Muskelaufbau

  1. Bernd Antwort

    Klasse Artikel! Das Ei gehört definitive zu einem meiner Lieblingslebensmittel. Hohe Anzahl an Proteinen und perfekt um auf die nötige Anzahl von Kalorien zu kommen.

    Viele liebe Grüße
    Bernd – styleandfitness.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *